You can enable/disable right clicking from Theme Options and customize this message too.

EinsteigerInnenwissen

Für Strumpf- erfahrene Frauen völlig uninteressant... :

Produziert werden echte Nahtstrümpfe heute noch von weltweit vier unterschiedlichen Herstellern. Neben den Strümpfen mit einer richtigen Naht sind aber sehr viele mit "Ziernaht" im Handel.

Der folgende Hinweis mag mancher Frau überflüssig vorkommen, aber nicht lachen, in der jüngeren Generation ist das nicht immer selbstverständlich. Echte Nylons müssen mit Strumpfhaltern getragen werden. Ohne funktioniert's nur kurze Zeit- meist bis zum Anziehen der Schuhe ;-).

Für die Nahtstrumpf- Debütantin sollte es zu Üben ausreichen, mit den 2.Wahl Nahtnylons zu beginnen. Aus eigener Erfahrung kann ich dazu nur raten. Gerade bei jungen Frauen schlägt die anfängliche Begeisterung sonst schnell in Verzweiflung um. Zunächst bleibt es meist nicht aus, die Naht mit Hand im angezogenen Zustand gerade ziehen zu müssen. Ein ungeschicktes Zupfen und Ziehen- schon ist ein Ziehfaden oder eine Laufmasche am 10 EURO teuren Strumpf.

Was bemerkt Frau, wenn sie ihre "modernen" Strümpfe gegen echte Nylonstrümpfe tauscht?:

Die Naht-Nylonstrümpfe sind so gut wie nicht elastisch, sie lassen sich ja kaum dehnen! Allerdings verwöhnt das unvergleichliche Tragegefühl, das elegant-gleichmäßige Maschenbild und das besondere Gefühl beim Berühren des echten Nahtstrumpfes. Erstaunt wird die Debütantin feststellen, daß die Naht an der Strumpfrückseite beim Tragen nicht zu bemerken ist.

Falten?!:

Ja, die Nylonsstrümpfe haben das Bedürfnis, sich ganz schön in Falten zu legen. Aber auch dies hat natürlich seinen besonderen Reiz. Es (das Faltenlegen) ist keinesfallsein Qualitätsmangel, sondern vollkommen normal.

Rutschende Nylonstrümpfe:

... das Entfernen der Beinbehaarung mindert ein übermäßiges Rutschen der Strümpfe.

Ein Vergleich GIO/ ELEGANTI/ CERVIN / Secrets In Lace:

rein subjektiv, also nach persönlichem Empfinden ist das Garn der GIO- Strümpfe am weichsten, dicht gefolgt von ELEGANTI -  was auch bei beiden einem angenehmen Tragegefühl entspricht. Mein Lieblingsstrumpf sind die Havana-Heel von CERVIN! Das Garn der CERVIN - Nahtstrümpfe fühlt sich härter an und ist vom visuellen Eindruck her matter. Sie entsprechen den Nahtnylons der 50er - Jahre. Was sich im Bezug auf die gefühlte Härte des Garns zunächst wie ein Wiederspruch anhört, zeigt sich am Bein dann als ausgesprochen vorteilhaft. Auch in der Anziehnungskraft für Laufmaschen erweisen sich die CERVIN Nylons als weniger anfällig, als GIO und ELEGANTI/TOUCHABLE.
Ein Teil der Nahtstrümpfe, die Secrets in Lace anbieten, entsprechen ebenso wie die CERVIN-Nylons den Strümpfen aus den 50er - Jahren. Das Angebot ist sehr vielfältig und um hier zunächst keine Verwirrung zu stiften, verzichte ich an dieser Stelle auf eine Aufzählung.

Preis für echte Nahtnylons:

Es fehlt nicht an Versuchen, den interessierten Frauen/ Männern Nahtstrümpfe zu total überhöhtem Preis anzubieten. Es existieren definitiv weltweit nur noch vier Hersteller echter Nahtnylons. Also unbedingt den Verstand gebrauchen, wenn solche Angebote auf den Bildschirmen erscheinen!!! Teilweise sind die dort verlangten Summen unglaublich.

Achtung, Achtung! Nebelbomben

Seit 2019 tauchen vermehrt Strumpfwaren aus Fernost auf, welche Nahtnylons auf den ersten Blick täuschend echt imitieren. Dieses Billigheimer kommt sogar mit einem echten Abschlussloch daher. Aber es sind definitiv keine echten Nahtnylons, dafuer sind es echte Blender. Manche Anbieter mogeln unter ihre Produktbeschreibungen Fotos von echten Nahtnylons. Wollt ihr echte Nylons: Finger weg von diesem Billigmist! Seid ihr euch unsicher, kauft direkt bei den europäischen oder amerikanischen Herstellern echter Nahtnylons.

Und wo muß das Abschlußloch nach dem Anziehen sitzen?

Diese Frage beschäftigt jede Frau irgendwann... die Antwort darauf ist einfach: innen am Bein. Wieso denn das? wird die berechtigte Frage lauten. Die Strumpfnaht hat eine Oberseite und eine Unterseite. Die Obernaht sind simple Längstiche und die Unternaht wird aus den überwendelten Fäden gebildet. Die Nahtunterseite ist quasi die Nahtversäuberung und diese sitzt innen im Strumpf. Beim Nähen des Strumpfes entsteht das Abschlußloch so, daß es dann im Doppelrand an der Beinseite liegt.

Nimm zwei!

Laufmaschen befallen alle feinen Strümpfe. Daher bei Strümpfen immer zwei Paar einer Sorte kaufen. Starb ein Strumpf den Laufmaschentod, so wird die nächste Packung geöffnet, ein Strumpf des neuen Paares entnommen & so bleibt noch ein Strumpf als Ersatz.

Strumpfhalter anbringen:

Strumpfhalter tragen nicht von Ungefähr das Wort "Halter" in sich- sie sind keine "Strumpfstraffzieher"- die Bändchen also nicht so weit straff ziehen, daß sie beim normalen Tragen/ Sitzen einschneiden.
  • 1. Die Strümpfe zuerst am hinteren Strumpfhalter befestigen,
  • 2. im Sitzen den (die) vorderen Halter einhängen.

Welche Strumpfhalter?

  1. 1. Einfach:
Natürlich sind für die Nahtstrümpfe keine speziellen Strumpfhalter nötig. Auch das preiswerte Modell aus dem Kaufhaus ist zunächst geeignet. Eigentlich.
Ein schlechter Strumpfhalter kann die Freude am Tragen von Strümpfen schnell verderben. Im Allgemeinen besitzen die gewöhnlichen Modelle zwei Strumpfhalter für jedes Strumpf.
  1. 2. Besser: Es gibt Strumpfhalter mit drei und mehr Clips pro Strumpf. Mit diesen sitzt der Strumpf sicherer. Altbewährtem gilt auch hier der Vorzug- daher sind die miederähnlichen Strumpfhalter von RAGO zum Beispiel eine gute Wahl. Wer hier fleischfarbene Lusttöter aus Omaszeiten assoziiert, schaut sich am Besten die moderne Variante aus Powernet an.

Qualität/ Ausführung von Strumpfhaltern:

dennoch ein Wort dazu, mit den Strumpfhaltergürteln ist das so eine Sache. Manches angebotene Modell eignet sich kaum zum dauerhaften Gebrauch. Das bedeutet, im Alltag zum Tragen über Stunden. Die Bezeichnung "Bettwäsche" wäre in manch Fall wohl treffender. Eine dünne Strippe um die Hüften ist kaum in der Lage, einen Strumpf komfortabel zu halten. So kann es passieren, daß solche verführerischen Kreationen samt Strumpf der Erdanziehungskraft folgend nach unten rutschen. Breitere Strumpfhaltergürtel, sind da die bessere Wahl. Ungünstig angebrachte Halterbändchen können beim Sitzen störend sein- das kann bedeuten, Frau sitzt permanent auf dem Clip. Bei Kauf also beraten lassen, oder mit geübtem Blick auswählen.
Bei StockingsHQ in GB gibt es eine große Auswahl an Strumpfhaltern, die mit Sicherheit bewährte Qualität bieten. Schließlich verkauft StockingsHQ nix als Strümpfe ;-).
Die Strumpfhaltermodelle von RAGO sind von guter Qualität und bieten guten Tragekomfort. Ein empfehlenswertes Modell ist der RAGO 72522.
Metallvelvets oder Plastikvelvets?
damit gemeint sind die eigentlichen Strumpfhalterclips, an denen der Strumpf direkt eingehangen wird. Beide sind alltagstauglich, wobei die Metallversion eleganter aussieht und weitaus stabiler ist. Velvets aus Metall sind preisgünstig bei www.terra-euro.de erhältlich. Mit wenig Aufwand und mit Hilfe einer Haushaltsnähmaschine lassen sich die Clips auch austauschen.

Abdeckbändchen über dem Clip?:

es soll vermeiden, daß sich der Befestigungsclip deutlich auf engen Röcken/ Kleidern/ Hosen anzeichnet. Vollständig verhindern kann es das Bändchen jedoch auch nicht.
Strumpfhalter wie tragen- über oder unter den Slip?
Das Tragen über dem Slip sieht besser aus, hat aber einen entscheidenden Nachteil, den Du bei Gang auf die Toilette herausfinden wirst *g*.

Andere Strümpfe:

Moderne Strümpfe von heute stehen den Strumpfhosen in Paßform, optischem Eindruck und Tragekomfort in Nichts nach. Es werden Garnmischungen verwendet, die eine identische Elastizität der Maschen ermöglicht. Die Fersenverstärkung der Nahtylons oder der RHT-Strümpfe gefällt nicht jeder Frau - doch keine Sorge, es gibt mehr als genug Strümpfe, die ohne Fersenverstärkung auskommen. Wer das Angebot nur aus dem Kaufhausregal kennt, den dürfte die modische Vielfalt überraschen. Ein Besuch bei StockinGirl New York sei hier geraten: Stockingirl.

Alles eine Frage des Geldes:

Im Zeitalter der Strumpfmassenware vlt. interessant & wissenswert: im Jahr 1954 kostete ein Paar Nahtstrümpfe zwischen 5,90DM und 12,90 DM. Ein durchschnittlicher Nettostundenlohn betrug 1,54 DM. Somit mußte für ein Paar Nahtstrümpfe zwischen 3,8 Stunden und 8,4 Stunden gearbeitet werden.

Im Jahr 2005 war der durchschnittliche Nettostundenlohn in der Bundesrepublik Deutschland 13,45€. Umgerechnet auf das Preisniveau von 1954 müßte für ein Paar Strümpfe heute zwischen 51€ und 112€ bezahlt werden.

Pflegehinweise für Strümpfe

Aufbewahrung:

Selbstredend sollten echte Nylons nicht zusammen mit anderen Strümpfe, Strumpfhosen und Söckchen im wilden Durcheinander in der Schublade aufbewahrt werden. Im unvorsichtigen morgendlichem Gewühle bekommen die teuren echten Nylons schnell einige Ziehfäden ab. Also, wie in alten Zeiten die wertvollen Nylons in kleinen Kästchen oder in der Strumpftasche lagern.

Du kannst die Nahtstrümpfe auch zusammengerollt aufbewahren. Leg die Nylons vor dem Zusammenrollen mit der Naht als Kante flach übereinander. Rolle sie dann als Paar auf.

Wir heben das Haupt und rufen uns hier nochmals stolz ins Gedächtnis: wir besitzen nun die richtig echten Nylons und nicht solch Massenstrumpfhose, die sich Jede übers Bein zieht. Edle Dinge verlangen nach ebenso edler Behandlung.

Waschen und Trocknen:

Wenngleich die bequeme Waschmaschine ein Innbegriff von technischem Fortschritt ist, Strümpfe sollten auch im Wäschesack niemals auf die Karusellfahrt durchs Wasser geschickt werden. Sollen Strümpfe lange halten, so ist die Handwäsche vorzuziehen.

Das sieht nach aufwändiger Arbeit aus, zumal ja geraten wird, Strümpfe nach jedem Tragen täglich zu waschen. So schlimm ist es weitaus nicht. Echte Nylons bestehen aus einem monofilem Garn, der Schmutz hat also keine Gelegenheit, sich im Innern des Garn festzusetzen.

Strümpfe einfach ins Wasser legen und 10min dort schwimmen lassen. Als Waschzusatz empfehlen wir, auf handelsübliche pulverförmige Waschmittel zu verzichten und anstelle dieser Waschmittel flüssige Handseife oder ein Haarshampoo zu verwenden.

In unserer Spezialwaschlauge werden die Strümpfe von Zeit zu Zeit leicht bewegt & fertig ist der Waschgang. Vor dem Waschen der Strümpfe bitte die Hände etwas anfeuchten, damit lose Hautschüppchen keinen Schaden anrichten können. Auf Nummer sicher gehst Du, trägst du beim Waschen der Strümpfe diese dünnen Latexhandschuhe. Die guten Nylons nicht auswringen oder das Wasser herausdrücken! Die Strümpfe nach dem Waschen flach auf ein Handtuch legen und so das Wasser herausfließen lassen. Danach könnt ihr Eure Strümpfe am Doppelrand zum Trocknen aufhängen. Benutzt Du einen Wäscheständer zum Trocknen der Nylons, so macht es sich gut, zuerst ein Handtuch über den Trockner zu legen. Danach kommen die Strümpfe über das Handtuch.

Auch hier lauert die erhobene Zeigefinger: Nylons niemals in der prallen Sonne trocknen, Nylons auf keinen Fall in der Nähe von Heizkörpern von Trocknen aufhängen und schon gar nicht im Wäschetrockner trocknen.

Wohnt ihr in Gegenden mit hohem Kalkgehalt im Wasser, so könnt ihr destilliertes Wasser zum Waschen benutzen. Allerdings rechtfertigt sich dieser Aufwand nur, ist nach dem Waschen ein grauer Schleier auf den Strümpfe auszumachen.

Nicht ganz ernst gemeint, doch mit dem sich ändernden Bewußtsein hinsichtlich Energieausnutzung kann es interessant werden: Nutzt Du für den täglichen Weg zur Arbeit das Auto, so läßt sich folgende bewährte Methode anwenden, bei welcher das Autofahren quasi zum Waschgang genutzt wird:

    • kauf Dir im Outdoor-Handel einen kleinen zylindrischen Schraubdeckelbehälter aus Kunststoff, dieser muß nur so gross sein, das ein Paar Nylons hineinpassen.
    • Gib deine getragenen Strümpfe in den Behälter
    • Füll den Behälter bis knapp unterhalb des Schraubverschlusses mit Wasser und gib die gewünschte Menge Waschmittel dazu.
    • Jetzt verschrauben wir den Deckel wasserdicht
    • Nimm den Behälter auf dem Weg von oder zur Arbeit mit in Auto, stelle ihn in den Kofferraum oder auf den Boden
    • Bist Du zu Hause angekommen, ist der Waschgang beendet